Ein auch für außenstehende wahrnehmbares Novum, das unser neuer Dirigent Klaus Reggel eingeführt hat, war die öffentliche Generalprobe am heutigen Sonntagvormittag. Diese bot uns die Gelegenheit, unsere beiden Stücke schon vor dem Wertungsspiel einmal vor Publikum aufzuführen.

Einige Zuhörer haben sich in der Mehrzweckhalle des Bürgerhauses Alpenblick eingefunden. Darunter Angehörige von Musiker/inne/n und auch ein paar Ehrenmitglieder unserer Kapelle. Auch die nächste Generation Musikerinnen, die nach dem Wertungsspiel nach und nach in die Kapelle integriert werden, haben sich in der ersten Zuhörerreihe platziert. Ebenso die übernächste Generation.

oegp03

Besonders freute uns, dass sich auch unser ehemaliger Dirigent Johannes Bernhard eingefunden hat, um dem Orchester zu lauschen. Wir sind uns sicher, dass wir weder ihn noch unseren neuen Dirigenten beim Wertungsspiel enttäuschen werden.

oegp01Klaus Reggel konnte mit uns zwei bereits sehr gut vorbereitete Wertungsstücke präsentieren. Positiv überrascht und ein Bisschen amüsiert zeigte er sich über das Engagement einer unserer Querflötistinnen (die aus Gründen des Datenschutzes natürlich unkenntlich gemacht wurde ;-) beim Vorbereiten und Einrichten ihrer Noten für die Wertungsstücke.

Unten sehen Sie Klaus Reggel und die Trachtenkapelle in voller "Action" beim Vortrag der beiden Stücke "Along the River" und "Seagate Overture". Ein besonderer Dank geht an unsere Aushilfen an Fagott und Schlagzeug.

oegp02